Bitte warte...

24/Jan/2022

Lange haben viele von unserem Erasmus-Club auf diese Gelegenheit warten müssen, aber nun ist es endlich soweit und (zumindest) steht ein virtueller Austausch mit unseren Partnerschulen vor der Tür. Die Schule in Slowenien, die das Erasmus+-Projekt „Miracle Scarves“ federführend koordiniert, ist die erste Schule, die ein Treffen für alle vier Partnerschulen organisiert hat. Am 09. und 10.02.2022 findet das Treffen statt, bei dem sich alle Beteiligten kennenlernen und auf Englisch miteinander kommunizieren werden. Im Vordergrund stehen dabei u.a. sprachliche Fähigkeiten auszubauen, Teamgeist zu entwickeln, seine eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen und das Selbstwertgefühl zu stärken.
Im Erasmus-Club haben wir dafür unsere Englisch Skills aktiviert und per Videokonferenz in Partnerarbeit spontane Reaktionen im Austausch über verschiedene Themen geübt. Am kommenden Mittwoch treffen wir uns erneut, um uns auf das virtuelle Treffen vorzubereiten. Wir sind sehr gespannt darauf, was uns erwartet.

Die   Einladung   und das   Programm   könnt ihr durch klicken anschauen.


24/Jan/2022

Auf Grund der sehr dynamischen Entwicklung des Pandemiegeschehens an unserer Schule und damit verbunden zahlreichen Quarantäneanordnungen und Homeschooling-Fällen können leider die am 26. und 27. Januar geplanten „Dreh ab“ – Projekttage nicht stattfinden.

Der Unterricht findet nach Stundenplan und den dann gültigen Anordnungen statt. Dies betrifft auch den Nachmittagsunterricht.


24/Jan/2022

Leider kann das für den 19. + 20. Januar geplante Fußballturnier aufgrund der derzeitigen Corona-Lage nicht stattfinden. An diesen Tagen findet nun Unterricht nach Plan statt. Entsprechend kann es auch keine Siegerehrung am Zeugnisausgabetag geben. Die Absage tut uns sehr leid und wir hoffen auf eine baldige Besserung der Lage, so dass solche gesamtschulischen Aktivitäten wieder möglich sind…


24/Jan/2022

Am Montag, dem 10.01.2022 startet wieder der Unterricht.

Wir bitten alle daran zu denken, dass nach den Ferien im Schulgebäude medizinische Masken getragen werden müssen. Stoffmasken sind nicht mehr ausreichend.

Außerdem gilt an den ersten fünf Schultagen für nicht vollständig geimpfte oder genesene Schüler*innen eine tägliche Testpflicht. Bitte denkt an die Elternunterschrift zum negativen Test im Logbuch!

Ab Februar 2022 sollen die Unterrichtsräume der Jahrgänge 5/6 sowie die Fachräume der Schule mit Luftfilteranlagen ausgestattet werden, so der Landkreis Harburg.

Wie im Elternbrief zum Schuljahresbeginn bereits angekündigt, findet am Mittwoch, dem 02.02.2022 an der Oberschule-Stelle eine schulinterne Lehrerfortbildung statt, an der alle Lehrkräfte verpflichtend teilnehmen. An diesem Schultag ist für die Schüler*innen unterrichtsfrei.

Die Schulleitung und das Kollegium der OBS am Buchwedel wünscht allen einen guten, gemeinsamen Start in das neue Jahr!


24/Jan/2022

Alle Jahre wieder steht die Advents- und Weihnachtszeit vor der Tür und die SV startet mit ihrer allseits beliebten Weihnachtsaktion. Um ihren Mitschüler*innen eine Freude zu bereiten, konnte man in den großen Pausen einen Weihnachtsmann kaufen und diesen mit Weihnachtsgrüßen verschenken. Auf diese Weise konnte man den Schüler*innen, die einem ganz besonders am Herzen liegen, eine süße Botschaft schicken. Insgesamt sind dabei über 270 Päckchen zusammengekommen. Am 17.12.2021 war es endlich soweit gewesen! Der Weihnachtsmann hat, mithilfe der tatkräftigen Unterstützung der SV-Vertreter*innen, die Schokoladenweihnachtsmänner geliefert. Die Freude über die Vielzahl verschenkter Schokolade war sowohl aufseiten der Schüler*innen als auch aufseiten der Lehrer*innen groß gewesen.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diese tolle Aktion!


24/Jan/2022

!Am Mittwoch, den 22.12.21 finden keine AGs statt!

In der Konferenz der Landesregierung wurde folgendes Vorgehen für die kommenden Wochen beschlossen:

Es bleibt dabei, die niedersächsischen Weihnachtsferien beginnen am 23.12.2021!

Einige Familien machen sich trotzdem Sorgen um ein sicheres Weihnachtsfest. Wer sich vor Weihnachten freiwillig isolieren möchte, kann das deshalb vom 20. bis 22.12.2021 tun.
Für diesen Zeitraum können Sie ihr Kind vom Präsenzunterricht abmelden, aber nur komplett, nicht für einzelne Tage.
Der Unterrichtsstoff dieser drei Tage ist zu Hause selbstständig zu erarbeiten, ein Distanz- oder Hybridunterricht findet nicht statt.
Klassenarbeiten werden in diesem Zeitraum nicht geschrieben.
Die Abmeldung vom Präsenzunterricht gilt nur für den kompletten Zeitraum, sie kann formlos erfolgen oder über das beigefügte Formular.
Der Antrag auf Befreiung muss spätestens am Do., 16.12.2021, bei Schulschluss im Schulbüro vorliegen. Liegt keine Abmeldung vor, gelten diese Tage als unentschuldigte Fehltage!
Bitte nehmen Sie / nehmt auch die Ministerbriefe zur Kenntnis.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und viel Kraft und Energie für den „Endspurt“ in diesem herausfordernden Jahr!
Die Schulleitung

Formular „Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler“

Brief des Kultusministers an die Eltern

Brief des Kultusministers an die Eltern (einfache Sprache)

Brief des Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler


24/Jan/2022

„Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt im großen Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.“

(Astrid Lindgren)

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine Zeit der Besinnlichkeit und des Innehaltens, um Kraft zu schöpfen, weiter die Welt von morgen zu gestalten.

Eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes Jahr 2022.

 

Im Namen des Kollegiums der OBS am Buchwedel, Stelle

E. Weusthof          und         G. Wengert


24/Jan/2022

In der Vorweihnachtszeit ist es schön mit den Mitschüler*innen Plätzchen zu backen.

Die Freude der Klasse 9a war groß, als sie zusammen mit Frau Arfa und Frau Oppermann viele bunte Plätzchen gebacken haben. Mit viel Geduld, Spaß, guter Stimmung und Weihnachtsmusik haben die Schüler*innen Teig ausgerollt, ausgestochen, gekleckert und genascht, so dass am Ende zwei große Schüsseln mit leckeren Plätzchen entstanden sind.


24/Jan/2022

Am Mittwoch, den 08.12. wurde es weihnachtlich im Eramus-Club. Mit Lebkuchen, Mandarinen und Musik von Frank Sinatra im Hintergrund wurden fleißig Weihnachtskarten gestaltet und geschrieben. Die Empfänger in den Niederlanden, Spanien und Slowenien warten schon sehnsüchtig auf die Post aus Deutschland. Ebenso sind wir sehr gespannt auf die Karten, die uns hoffentlich bald erreichen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und als die Schüler die Sitzung mit den Worten „war das heute nicht schön?“ verließen, kam richtig Weihnachtsstimmung auf.


24/Jan/2022

„Der Fischer und seine Frau“ waren zu Gast auf der Schulbühne. Beziehungsweise die Schauspielerinnen und Schauspieler des Schauspielkollektivs Neues Schauspiel Lüneburg. Als Zuschauer nahmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 in der Aula Platz und wurden schnell von dem Theaterstück gebannt. Sie lernten den Fischer und seine Frau kennen, die zunächst in einem ärmlichen Häuschen am Meer wohnen und gerade genug zum Leben haben. Der Fang eines mysteriösen Fisches, der Wünsche in Erfüllung gehen lassen kann, eröffnet dem immer gieriger werdenden Paar immer neue, fatalere Möglichkeiten. Und so endet die Geschichte in der Katastrophe. Die Darstellerinnen und Darsteller gaben alles und zogen das Publikum in ihren Bann. Und so kindgerecht aufgearbeitet war die Botschaft am Ende klar: Oft ist es Geldgier, die die Umwelt und Natur zerstört. Nur macht Geld allein auch nicht glücklich.

Insgesamt eine wirklich tolle Veranstaltung die viel Beifall bekommen hat.


Website by TSM Concept I 29640 Schneverdingen