Bitte warte...

08/Feb/2023

Richtig was los war in der letzten Januarwoche, als in der Sporthalle der Schule das alljährliche Fußballturnier ausgetragen wurde. Dazu haben nicht nur die einzelnen Klassen bzw. Jahrgänge der Oberschule Turnier-Teams gestellt, sondern auch unsere Gäste der 4 Klassen der Grundschulen Stelle und Ashausen. Während am Mittwoch zuerst die unteren Jahrgänge in spannenden Spielen Ihre Sieger ausmachten, folgten am Donnerstag auch die „Großen“. Am Ende des Tages wurden dann die Gewinner des gesamten Turniers ermittelt. Was für eine Ehre des Lehrer-Teams gegen den Turniersieger anzutreten… An beiden Tagen hat es in der Sporthalle richtig „gebrummt“, die Stimmung war großartig und alle hatten viel Spaß.

 

Am Freitag der Zeugnisausgabe folgte dann die Siegerehrung in der Aula. Nicht nur Frau Weusthof und Herr Grahle gratulierten den GewinnerInnen und freiwilligen Schiedsrichtern, sondern die gesamte versammelte Schulgemeinschaft spendete großen Applaus. Einmal mehr ein tolles Event für die gesamte Schule.

Zudem gab es noch ein Extra-Dankeschön an Frau Kroll, die als Elternteil die Lehrkräfte auf der vergangenen Skireise tatkräftig unterstützt hat.


08/Feb/2023

Zur nachträglichen Feier des Deutsch-Französisch Freundschaftstages am 22.01.2023 hat der WPK Französisch der Klasse 8 ein französisches Frühstück gezaubert und zusammen gegessen. Dazu gab es Leckereien wie süße Baguettes, Crêpes und heiße Schokolade. Es waren sich alle einig, dass das Frühstück, trotz anschließendem Zuckerschock, ein guter Weg sei die bilaterale Freundschaft der beiden Länder zu feiern.


08/Feb/2023

Frisch zum Auftakt des neuen Jahres fuhren 26 Schülerinnen und Schüler der Oberschule am Buchwedel aus den Jahrgängen 6-10 sowie 3 begleitende Lehrkräfte und eine weitere Betreuungsperson mit dem Bus über Nacht nach Gerlosstein ins Zillertal. Morgens angekommen war im Tal kaum Schnee zu sehen und gewisse Zweifel kamen auf, ob Skifahren überhaupt möglich sei. Doch zu unserer großen Freude schneite es pünktlich zu Beginn der ersten Fahrt auf den Brettern und auch in den kommenden Tagen hatten wir zum Glück ausreichend Schnee, um das Skifahren zu erlernen oder ausbauen zu können.

Mitten im kleinen Skigebiet Gerlosstein lag unsere Hütte auf 1650 m und war nur mit der Gondel zu erreichen. Das familiengeführte Berghotel umsorgte uns mit 3 Mahlzeiten pro Tag und lud zum gemütlichen Spielen am Abend ein. Das Schnitzel mit Pommes Frites erfreute sich großer Beliebtheit bei unseren Teilnehmenden. Fortgeschrittene Skifahrer konnten im 20 Minuten entfernten Gerlos ihr Können im größeren Skigebiet unter Beweis stellen. Es war toll zu sehen und zu hören, von welchen persönlichen Highlights und Erfolgsmomenten jeder einzelne abends berichten konnte. Das zeigt wieder einmal, wie wichtig solche Erlebnisse für die Schülerinnen und Schüler sowie unsere Lehrkräfte sind und welche positiven Auswirkungen eine schulformübergreifende Fahrt auf die Schulgemeinschaft hat.


08/Feb/2023

Zahlreiche Schülerinnnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 8 sind jüngst für ihre Teilnahme am Rechenwettbewerb „Mathe im Advent“ ausgezeichnet worden. Die jeweils besten ihrer Klasse erhielten eine Urkunde und einen kleinen Bonus in Form von Schokolade von Ihren Mathelehrern. Bei „Mathe im Advent“ rechnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in Anlehnung an einen Adventskalender, eine Knobelaufgabe pro Tag bis Weihnachten und reichen die Lösung online ein. Zentral wird dann die Punktzahl für die richtigen Lösungen ermittelt und an die Schule zurückgemeldet. Nicht nur die Ausgezeichneten freuten sich über die tollen Ergebnisse, sondern mit ihnen auch die Lehrkräfte Frau Steinweg und Herr Wengert.


08/Feb/2023

Mit diesen zwei Bildern über Weihnachten und Freundschaft von Anastasia Vasylehenko (6a) aus der Ukraine wünschen wir der gesamten Schulgemeinschaft besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch in das neue Jahr und erholsame Weihnachtsferien!

Die Schule beginnt wieder am 09. Januar 2023.

Frohe Weihnachten!


08/Feb/2023

So einen Brief bekommt eine Schule nicht alle Tage: ein herzliches Dankschreiben eines Ehemaligen aus Anlass des Eintritts in den Ruhestand; über 50 Jahren nach seinem Abschluss an der damaligen Volksschule Stelle .

„Wo ist nur die Zeit geblieben?“ fragt sich der Absolvent des Abschlussjahrganges 1972 nach über 50 erfolgreichen Berufsjahren, dessen „Sprungbrett“ die Steller Schule einst darstellte. Für diese erfolgreiche Starthilfe hat er sich nun bei der gegenwärtigen Schulgemeinschaft bedankt. Mit anerkennenden Worten ebenso wie mit einer Spende über 500 €; 10 € für jedes erfolgreiche Berufsjahr. Dafür bedankt sich die Schule am Buchwedel ganz herzlich, wir werden das Geld dazu verwenden, auch weiterhin erfolgreich Kindern und Jugendlichen einen gelungenen Start in die Berufswelt und ein erfolgreiches Leben zu ermöglichen.

Für den Ruhestand wünschen wir unserem Ehemaligen vor allem Gesundheit, Glück und weiterhin viel Erfolg, um die neuen Herausforderungen des Ruhestandes zu meistern!

 

Wer sich für die lange und bewegte Geschichte des Schulstandortes Stelle interessiert, klickt am besten HIER!


08/Feb/2023

Wir, die zehnten Klassen, haben uns bei der Vorbereitung des Abschlussballs gefragt, was wir unternehmen könnten, um unser Budget etwas aufzufüllen. Schließlich haben haben wir uns für den Kuchenverkauf entschieden und damit unsere Backkünste unter Beweis gestellt. Jeden Montag in den großen Pausen, im alten Kiosk gibt es eine große Auswahl an Kuchen. Eure zehnten Klassen bedanken sich bei allen, die uns unterstützen oder unterstützen möchten!


08/Feb/2023

Nach zwei Jahren Corona und unter Einfluss einer erneuten großen Krankheitswelle, gaben die verbliebenen Schüler*innen des 10. Jahrganges ihr Bestes und präsentierten dem 8. und 9. Jahrgang die Ergebnisse ihres Betriebspraktikums 2022. Aus 10 Vortragsreihen mit max. drei Referent*innen konnten die Schüler*innen nach Interesse auswählen, welche Berufe sie gerne näher kennenlernen wollten. Neben Informationen zum Ausbildungsberuf, gab es Infos zu den Praktikumsbetrieben und den Erwartungen und Erfahrungen der Praktikant*innen. Im Optimalfall sprechen die jüngeren Schüler*innen in den kommenden Tagen, diejenigen an, deren Praktikum ihnen am besten gefallen hat und stellen so den Kontakt zum Praktikumsbetrieb her, um ihr Betriebspraktikum im Oktober 2023 in trockene Tücher zu bekommen. Großes Lob an die Referent*innen, die tolle Vorträge gehalten und an die „Raummanager*innen“, die den reibungslosen Ablauf unterstützt haben!


08/Feb/2023

Der Kalliope-Museumsservice war am 21. November 22 zu Gast an der Oberschule am Buchwedel. Die erfahrende Archäologin Frau Küster-Mayer nahm die SchülerInnen der Klassen 5a und 5b mit in die Steinzeit. Die Expertin erläuterte anhand ihrer Nachbildungen (z.B. Messer aus Feuerstein, Beile aus Geweih und Stein, Nadeln aus Knochen), wie das Leben in der Steinzeit gewesen ist. Die SchülerInnen stellten selbstständig einen Lederbeutel mit Steinzeitwerkzeugen her. Mit scharfen Steinzeitklingen schnitten die SchülerInnen aus einem Lederstück die Form für den Beutel aus und stachen mit einem spitzen Knochen die Löcher für die Schnur. Anschließend führten sie die Schnur durch das Lederstück. Es entstanden tolle Werkstücke und alle hatten viel Spaß.

Begleitend dazu beschäftigen sich die SchülerInnen der 5b mit dem Thema „Steinzeit“. Die SchülerInnen stellten eine mögliche steinzeitliche Jagdszene in einer Box da. Die Ergebnisse und die stolzen Gesichter sprechen für sich.


08/Feb/2023

Am Dienstag, den 22.11. informierten die weiterführenden Schulen in Winsen und Umgebung auf einer gemeinsamen Veranstaltung über die Unterschiede der verschiedenen Schulformen und Schulen. Ziel war es, Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr auf eine weiterführende Schulform wechseln, einen Überblick über die lokalen schulischen Möglichkeiten zu geben. Nach einer gut besuchten, zentralen Informationsrunde in der Agora des Gymnasiums Bürgerweide, stellten sich die Schulen mit Ihren jeweils eigenen Profilen in separaten Räumen vor.

In einer ca. 20 minütigen Präsentation machte auch die OBS am Buchwedel für sich und ihre gute Arbeit Werbung. Wir hoffen, viele Eltern von unserem Konzept überzeugt zu haben.

Alle wichtigen Informationen rund um die weiteren Vorstellungsveranstaltungen an unserer Schule und die Anmeldungen im Mai finden Sie zusammengefasst HIER oder unter „Service“ > „Anmeldung 5. Klassen“.


Herzlich Willkommen in der

Kontaktieren Sie uns

Erika Weusthof
Schulleiterin

Büllerberg 15
21435 Stelle

04174 – 590 560
schulbuero [at] obs-stelle.de

Website by TSM Concept I 29640 Schneverdingen