Bitte warte...

IMG_1820.jpg
13/Dez/2018

Am 23.11.2018 fand an der Oberschule zum zweiten Mal die „Kleine Berufsmesse“ statt. Die SchülerInnen bildeten verschiedene Berufsgruppen und präsentierten in den Klassenräumen an den Activeboards ihre gesammelten Erfahrungen aus der Berufswelt. Die MitschülerInnen der Jahrgänge 8 und 9, die sich zuvor bestimmte Berufsgruppen individuell ausgesucht hatten, bekamen so spezifische Einblicke in mögliche Ausbildungsberufe und Praktikumsbetriebe.


IMG_1914-1200x800.jpg
13/Dez/2018

Mmmmh, ist die lecker! Alle waren sich einig, dass die am Morgen frisch „gezapfte“ Milch ganz anders und ganz lecker schmeckt -Tobias Meyer vom Hof Meier in Stelle musste immer wieder nachschenken. Im Rahmen des Biologieunterrichts besuchten wir (Klasse 5b, Frau Krone und Frau Montag) ihn und seine Eltern auf dem Hof mit Milchviehhaltung. Ob Bullenaufzucht, Kuhstall, Kälber, Melkstand oder Trecker fahren – die Schülerinnen erfuhren viel über Landwirtschaft, Tierhaltung, den Beruf des Landwirts und die Probleme der Bauern. Vielen Dank an Familie Meier, es war ein interessanter und lehrreicher Ausflug.


IMG_20181113_084921335-1200x1600.jpg
13/Dez/2018

Im November hatten unsere 6ten das Glück, dass Sozialtrainingsprogramm ,,Wir sind stark!“ durchzuführen. Frau Scheibler und die örtliche Polizistin führten mit den beiden Klassen an zwei Tagen verschiedene Übungen durch. Ein Highlight an den zwei Tagen war, dass das Training in der Feuerwache Stelle stattfand. Die Schwerpunkte dieses Sozialtrainingsprogramm waren:   Gemeinschaft und Vertrauen in der Gruppe fördern, Zivilcourage erlernen und Anti-Gewalt-Strategien kennenlernen.

Besonders beeindruckt hat alle, als ein Schüler sich rückwärts von einem Tisch in die Arme der Klasse fallen lassen hat. Hierbei wird insbesondere das Vertrauen in die Gemeinschaft gestärkt.

 


DSC_0024-1200x803.jpg
13/Dez/2018

Am 25.10. hieß es für die Acht- und Neuntklässler ,,Vorhang auf“. Ein Theaterensemble war zu Besuch und führte ein interessantes, lehrreiches und spannendes Theaterstück  vor. Die verantwortliche Schulsozialarbeiterin Frau Scheibler sagte im Anschluss begeistert: ,,Die Schüler wurden richtig in einen Bann gezogen. Dieses liegt an den tollen Schauspielkünsten sowie an den behandelten Themen.“

Im Rahmen des  Präventionskonzeptes versucht die OBS Stelle auf vielfältige Art und Weise die Schüler für bestimmte Problematiken zu sensibilisieren und vorzubereiten. Das aufgeführte  Stück „ Wir waren mal Freunde“  behandelt die Themen Respekt, soziale Werte und Achtung füreinander insbesondere im Schulalltag. In der Art einer dokumentarischen Krimigeschichte wird aus der Sicht der jugendlichen Protagonisten geschildert, wie ehemals vier Freunde Vorurteile gegeneinander aufgebaut haben und nun sich gegenseitig und andere anfeinden.

Im Anschluss an das Stück bekamen die Schüler die Gelegenheit, die Inhalte des Stückes mit den Theaterschauspielern zu diskutieren, um andere Meinungsbilder kennenzulernen.

Ein großer Dank geht an die Volksbank und den Landkreis Harburg, die dieses außergewöhnliche Lernen erst möglich gemacht haben.


M18NDS_AUFNAHME_OBS_AM_BUCHWEDEL_WEB-1200x800.jpg
13/Dez/2018

Aufwand und Mühen bei der Vorbereitung des Besuchs der hochkarätig besetzten MINT-Kommission am 7. Februar 2018 in der Oberschule am Buchwedel waren aller Ehren Wert. Denn das Urteil der Kommission fiel mehr als positiv aus, und am 6. Juni wurde die Schule im Rahmen einer Feierstunde in der Meyer-Werft in Papenburg offiziell in das Excellenz-Netzwerk „MINT-Schule Niedersachsen“ aufgenommen.
MINT steht für Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik, und der Jury ging es um die nachhaltige Nutzung der vorhandenen Ressourcen, um die Schülerinnen und Schüler für MINT und MINT-Berufe zu begeistern.
Frau Dr. Bönsch, Referentin für Bildung und Wissenschaft der NORDMETALL-Stiftung in Hamburg, schreibt in ihrer Begründung für die Aufnahme der Oberschule am Buchwedel in das Excellenz-Netzwerk:“ Als kleine Schule setzen Sie sich gemeinsam und engagiert dafür ein, dass Ihre Schülerinnen und Schüler für MINT-Fächer begeistert und mittels einer umfangreichen und strukturierten

Berufsorientierung auf die Zeit nach der Schule vorbereitet werden. Das macht den Leuchtturmcharakter Ihrer Schule aus!“
Ein schöneres Kompliment kann es für Kollegium und Schulleitung kaum geben, und darauf dürfen alle Mitglieder der Schulgemeinschaft zu Recht stolz sein. Denn ohne die kompetente Vorbereitung und Durchführung des Jurybesuchs, an der viele Köpfe und Hände beteiligt waren, wäre es wohl nicht zu dieser tollen Beurteilung gekommen. Besonders die Bereiche Informatik und Technik wurden als überdurchschnittlich wahrgenommen.
Natürlich wird sich die Oberschule nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, sondern beständig an der Schärfung ihres Profils weiterarbeiten. Für diese Weiterarbeit gab es von der Auswahlkommission einige hilfreiche Hinweise, deren Umsetzung im Schulprofil und im Methodenkonzept festgeschrieben werden.
Diese Auszeichnung ist nicht nur Anerkennung der geleisteten Arbeit, sondern auch Verpflichtung zur weiteren Profilierung der Oberschule am Buchwedel.


PHOTO-2018-08-29-18-12-18-1200x900.jpg
13/Dez/2018

Am 29. August hieß es für zehn Schüler: Schulsachen raus und rein in die Praxis. Die Schüler bauten aus Holz Sitzbänke für die Grundschule Ashausen. Die Schüler durften auch an den schweren Maschinen arbeiten. Hierbei wurden sie tatkräftig unterstützt von den Profis der Zimmerei Bruns. Ein weiteres Dankeschön geht an die Volksbank, die gemeinsam mit verschiedenen Handwerksbetrieben die Nachwuchsförderung unterstützt. Die Schüler waren begeistert von so viel praktischer Arbeit und bedanken sich für diesen spannenden und lehrreichen Tag.

 


willkommen.jpg
13/Dez/2018

Am zweiten Tag des neuen Schuljahres wurden die beiden 5ten Klassen eingeschult. Traditionell findet diese ,,kleine” Feier in unserer Aula statt. Zur Begrüßung der neuen Schüler präsentierte die Zirkus AG  ihre Kunststücke. Außerdem führten einige Schüler aus der 6ten einen Tanz und eine kurze Alltagsszene vor.

Herzlich Willkommen und wir wünschen euch einen guten Start!


DSC_0002-1200x803.jpg
13/Dez/2018

Traditionell findet am letzten Schultag die ,,Ehrung der Besten” in der Aula statt. Frau Behrens-Bröker ehrte die Jahrgangsbesten, die Gutscheinkönige, die Besten beim Mathewettbewerb ,,Känguru” sowie besonders tolle soziale Leistungen. Außerdem bekamen die Helfer beim gesunden Frühstück ein kleines Präsent und großen Applaus von den Schülern. Zum ersten Mal wurden auch die Klassen geehrt, die beim ,,Energiesparwettbewerb” gewannen.

Besonders hervorzuheben ist, dass  Laura Ricks (7b)  ganze drei Mal geehrt wurde. Glückwunsch!


DSC_0023-1200x803.jpg
13/Dez/2018

Letzte Woche Freitag (15.06) wurden die diesjährigen 10. Klassen in der Aula verabschiedetet. Die Schülerinnen und Schüler waren festlich gekleidet und voller Vorfreude. Alle Klassen lieferten tolle Beiträge zur Feier. Die R10a spielte eine ,,typische” Schulszene vor und das Publikum hatte viel zu lachen. Die 5. Klassen überraschten die Abschlussschüler mit einem einstudierten Abschiedslied.

Wir wünschen den Absolventen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg!


IMG_0752-1200x800.jpg
13/Dez/2018

„Sperrmüll, Abfall, Billigmaterialien – Pures Gold!“ Das war jüngst nicht nur die Botschaft einer Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg, sondern so denkt auch die Oberschule am Buchwedel Stelle, die am bundesweiten Upcycling-Wettbewerb „Besser machen“ teilnahm und einen Preis gewann.

Gegenstand dieses Wettbewerbs war ein innenarchitektonisch selbst gestalteter Pausenraum der Abschlussklassen. Das Mobiliar und die Dekoration wurden im Rahmen des „Dreh Ab!“ Energiesparprojektes des Landkreises Harburg entworfen und gefertigt. Aus Getränkepfandkisten, Siruptonnen und Büchern wurden beispielsweise Sitzgelegenheiten, aus Kronkorken ein Vorhang hergestellt.

Die zehnten Klassen nutzten alles, was normalerweise auf dem Schrott landet.

Die praxisnahe Auseinandersetzung mit den Themen Konsum und ressourcenschonende Lebensweise wird auch in Zukunft fortgeführt, denn auch nachfolgende Abschlussklassen werden den Raum weiterentwickeln.


Website by TSM Concept I 29640 Schneverdingen

WordPress Video Lightbox Plugin