Bitte warte...

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik = MINT


Die Oberschule am Buchwedel fördert in vielfältiger Weise die für viele Berufsfelder wichtigen Unterrichtsfächer des MINT-Bereichs.

So erhalten beispielsweise alle Schüler in klasse 6 für ein Halbjahr eine zusätzliche Doppelstunde Chemie, um am Thema Wasser durch einen besonders experimentell ausgelegten Unterricht für die Naturwissenschaften motiviert zu werden. Alle Klassenstufen nehmen in Mathematik am Wettbewerb Känguru teil.

Der Erwerb von Kenntnissen in den Office-Programmen zieht sich durch alle Klassenstufen: In Klassen 6 erhalten alle Schüler die Basiskenntnisse durch eine Doppelstunde Informatik, in Wahlpflichtkursen in Klasse 7 und 8 können diese Kenntnisse vertieft werden. In Klasse 9 können die Schüler den ECDL-Computerführerschein erwerben (siehe unten).

Im Wahlpflichtbereich können die Schüler durch zusätzliche naturwissenschaftliche Angebote ihre Kenntnisse entsprechend ihrer Neigungen und Interessen vertiefen.

Arbeitsgemeinschaften wie beispielsweise „Energie-Detektive“ oder die halbjährlich wechselnden Angebote der Zukunftswerkstatt Buchholz zu interessanten Themen aus dem MINT-Bereich, wie z.B. das Programmieren einer App oder Versuche rund um den menschlichen Körper, ergänzen die Angebote im Pflichtunterricht.

An vier Methodentagen werden in allen Klassenstufen besondere fächerübergreifende Methoden und Arbeitstechniken wie beispielsweise Präsentationstechniken, die kritische und kompetente Nutzung von Medien unter Berücksichtigung des Datenschutzes und der Persönlichkeitsrechte oder auch verschiedene Erarbeitungsmethoden und Lernstrategien eingeübt. Im Pflichtunterricht werden die Kenntnisse aufgegriffen und weiter trainiert und vertieft.

In jedem Schuljahr werden für alle Klassenstufen die Projekttage „Dreh ab!“ durchgeführt, ein Klimaprojekt, dessen Ziel der bewusste Umgang mit Energie ist und das durch den Landkreis Harburg gefördert wird. Viele Themen stammen aus dem MINT Bereich wie beispielsweise „Elektrische Geräte früher – heute“ für Klasse 5 oder „Energiesparendes Bauen &Wohnen“ für Klasse 8.

Die Oberschule am Buchwedel ist zertifiziertes Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein (ECDL). Die Schülerinnen und Schüler erhalten so die Möglichkeit, ihre Computer-Kenntnisse von einer außerschulischen Institution überprüfen und mit einem Zertifikat bescheinigen zu lassen.

Die hochwertige Ausstattung der Schule richtet sich nach modernen Standards:
Alle Schülerinnen und Schüler und alle Lehrkräfte sind über die interne Kommunikationsplattform IServ vernetzt. Die Schule verfügt über interaktive Tafeln in allen Klassenräumen und Fachräumen, WLAN in allen Klassenräumen, einen Computerraum mit 30 Arbeitsplätzen und einen mobilen Laptopkoffer mit 10 Laptops zur individuellen Nutzung in den Unterrichtsräumen.

Website by TSM Concept I 29640 Schneverdingen

WordPress Video Lightbox Plugin